Kleine offene Tür


 

ENDLICH!

In der K.o.T. Eslohe geht es weiter!!!


Die Sozialwerk Sauerland GmbH hat die Trägerschaft übernommen.
Ab dem 12. Dezember 2017 wird die K.o.T. im Pfarrheim Eslohe (Dornseifferweg 19)
für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren zu folgenden Zeiten geöffnet sein:

- dienstags von 15.00 bis 20.00 Uhr
- mittwochs von 15.00 bis 20.00 Uhr
- donnerstags von 15.00 bis 20.00 Uhr


Ansprechpartnerin in der K.o.T. ist Sozialarbeiterin Juliane Grooten, unterstützt von Stefan Schröder (Sozialpädagoge/Sozialarbeiter).

Termine und Aktionen, Nachberichte oder auch Neuigkeiten wie ggf. Änderungen der Öffnungszeiten werden demnächst wieder regelmäßig hier auf der Homepage des Familienzentrums Eslohe zu finden sein.


 

 

 

 

 

... und das ist in der K.o.T. gelaufen:

 

 

In der Kleinen offenen Tür in Eslohe war im Jahr 2014 mit vielen Freizeit- und Projektangeboten gut was los!
 
15 Jugendliche nahmen an dem Jahresprojekt „JuHTi“ (Jugendliche helfen Tiere) teil. Das Hauptziel des Projekts war, das Aufgabenfeld von ehrenamtlichem Engagement zu verstehen und Verständnis  und Sympathie dafür zu entwickeln.



In BERLIN besuchten wir Europas größtes Tierheim mit einer Fläche von 16 Hektar. Dort haben sich die Jugendlichen mit dem Ablauf in einem Tierheim vertraut gemacht.

KOT_1.jpg

In WINTERBERG besuchten wir Frau Drebs; sie kümmert sich um erkrankte und altersschwache Pferde in Selbstfinanzierung

KOT_14.jpg



KOT_2.jpg Wildschweine im Hostel

In SPANIEN besuchten wir die Organisation SPAM; dort werden Hunde und Katzen nach besten Möglichkeiten versorgt. Mit anpacken war angesagt!

KOT_3.jpg KOT_4.jpg

KOT_5.jpg

KOT_6.jpg KOT_7.jpg

Mit unterschiedlichen Aufgaben wurden Stärken und Fähigkeiten bewiesen. Die Jugendlichen bekamen auch die Möglichkeit der Mitwirkung an relevanten Entscheidungen.
Durch die Zumammenarbeit und das Miteinander sind neue Freundschaften entstanden. 



KOT_8.jpg

Aber auch für Freizeitaktivtäten und einen Nachmittag am Meer fand sich Zeit.

 

VIVA BRASIL Streetsoccer

Das Projekt „Streetsoccer“ in Meschede war eine Initiative der „youngcaritas“.
Sieben Jugendliche der K.o.T. Eslohe haben an dem Projekt teilgenommen. Als ehrenamtliche Mitarbeiter haben sie den Auf- und Abbau unterstützt sowie bei dem Verkauf von Essen und Getränken geholfen. Der Erlös wurde dann gespendet und dort eingesetzt, wo es notwendig war.

KOT_10.jpg  KOT_9.jpg  Ausstellung bei der Sparkasse



GOLF in Winterberg

Neun Jugendlichen haben sich für das Wochenendangebot in Winterberg angemeldet ... mit Übernachtung von Freitag bis Sonntag und allem, was dazu gehörte: tagsüber Golf und Reiten und abends gemeinsames Spielen, Film anschauen und Musikhören…

KOT_11.jpg

KOT_12.jpg KOT_13.jpg




 

 



fotolia_7277206_150.jpg
fotolia_1453074_150.jpg
fotolia_4549591_150.jpg

Kindergarten

   Familien 

    Paare

 Alleinerziehende

   Großeltern 

    Kinder

Angebote